Die Lauf-Zwillinge

oder wenn Laufschuhe erzählen könnten …

Hallo!

Ich bin der Asics Nimbus 16 und zusammen mit meinem Zwillingsbruder gleich doppelt im Einsatz gewesen. (Bild 1 beide noch neu). Während ich mich noch geschont habe, ist mein Zwilling schon fleißig unterwegs gewesen. Erst als er die 1.000 km Grenze überschritten hat, bin ich auch ins Training eingestiegen. Auf dem Foto 2 + 3 seht ihr den Unterschied zwischen 0 und 1000 Lauf-km.

Wir sind eher die Spezialisten für die längeren Läufe gewesen und zusammen 33 x 30 km oder mehr gelaufen, davon 6 x Marathon oder mehr. Der längste Lauf war mit 59,4 km der Große Fährlauf der Lauffreunde Hadi. Start war am Auestadion und dann führte die Strecke über Götterwicker Hamm, Emscher Mündung bis Duisburg Walsum und dort ging es per Fähre auf die andere Rheinseite. Anschließend ging es über Rheinberg wieder zurück zum Auestadion. Ein anderer Lauf führte in die Hölle. Die Hölle von Haldern! Einlaufen von zu Hause nach Haldern, dort die Teilnahme am Halderner Volkslauf über 12 km, um anschließend wieder nach Hause zu laufen und die Uhr nach 44,1 km zu stoppen. Gerne erinnern wir uns auch an einen Hl. Morgen Lauf der Hadi’s und an zwei Frühstücksläufen zugunsten von Kalangala und dem home of happiness.

#Schuhgeflüster #Laufschuhgeflüster #belalasola #Schuhleben #engbers #asics #nimbus #asicsnimbus #Schuhgeschichten #kalangala #hadis #lauffreundehadi #wesel #homeofhappiness #fruestueckslauf #laufzwillinge #1000km #faehrlauf #auestadion #hoellevonhaldern #haldernervolkslauf

Nie einen Wettkampf gelaufen

wenn Laufschuhe erzählen könnten …

Hallo!

Ich bin der Mizuno Wave Aero 9 und wurde auf Empfehlung der Laufprofis gekauft. Mit 107 Läufen und insgesamt 1.345 km (Ø 13,5 km) war ich überdurchschnittlich oft im Einsatz. Meine Dauerlaufqualitäten habe ich in über 111 Stunden Laufzeit unter Beweis gestellt. Und das Ganze mit einer Pace von unter 5 min/km. Doch trotz dieser Leistungen durfte ich nie einen Wettkampf laufen.

Besonders erinnere ich mich an eine „Knüppel“-Einheit mit der Lowicker Trainingsgruppe zurück: Hügeltraining mit 2 Sätzen á 5 Sprints den Aaseehügel rauf ca. 200 m in ca. 40 sec mit 400 m Trabpause. Mein Läufer ist da gut aus der Puste gekommen. Eher locker dafür legendär, meine Teilnahme an zwei belalaSola-Kotelettabend-Läufen.

Nach 5 Jahren, 8 Monaten und 29 Tagen beende ich nun meine Laufkarriere.

 #Schuhgeflüster #Laufschuhgeflüster #belalasola #undtschüss #daswars #habefertig #Schuhleben #engbers #mizuno #mizunoaero #Lowick #9730 #laufsport9730 #Schuhgeschichten #kotelettabend #laufprofisbocholt #kotelettabend

wenn Laufschuhe erzählen könnten

wenn Laufschuhe erzählen könnten?!

Hallo! Ich bin der Asics DS Trainer 20 und die Jubiläumsausgabe zum 20ten Jubiläum des beliebten Laufschuhs. Nach 77 Läufen mit insgesamt 1.038 km (Ø 13,5 km) ist nun Schluss für mich. Zu Beginn lief ich Wettkämpfe und später war ich bei zahlreichen Intervalleinheiten im Einsatz. Gegen Ende meiner Karriere überwiegend auf der Bahn in Lowick.

17 x stand ich bei einem Wettkampf am Start. 4 x davon Marathon, dabei lief ich in Münster, Kevelaer und 2x in Berlin. Am schnellsten war ich mit 3:08:22 in Münster. 2x durfte ich in die Niederlande zum Wettkampf hinlaufen und dann dort Tempo machen. Beim Bocholter Silvesterlauf blieb ich sogar unter 40 Minuten. Es gefällt mir das meine Durchschnitts-Pace mit 4:59 min/km unter 5 min liegt.

#Schuhgeflüster #Laufschuhgeflüster #belalasola #undtschüss #daswars #habefertig #Schuhleben #engbers #dstrainer #asics #Lowick #9730 #laufsport9730 #Schuhgeschichten

Brooks Schuhe testen

Am Donnerstag, 26.04.2018 um 19.00 Uhr habt ihr die Möglichkeit kostenlos das Laufschuhsortiment von Brooks zu testen.

Mit den unterschiedlichsten Modellen könnt ihr in freier Wildbahn laufen gehen.

Treffpunkt am Jonas am Bocholter Aa-See

Brooks Testevent bei Facebook

Veranstalter ist LexBocholt

Wohin mit alten Laufschuhen? Der MüMa hat eine gute Möglichkeit

Für 2 EUR pro Laufschuhpaar werden ausrangierten Laufschuhe angenommen

Und zwar bei der Abholung der Startunterlagen am Freitag oder Samstag vor dem Marathon beim Gymnasium Paulunium in Münster.

Die 2 EUR gehen in voller Höhe als Spende an den Bundesverband Kinderhospiz, die sich um lebensbedrohlich erkrankte Kinder kümmern. Münster-Marathon e.V. beteiligt sich bei jedem abgegebenen Sportschuhpaar ebenfalls mit 1 EUR. So gehen pro Sportschuhpaar 3 EUR an den Charity-Partner.

Anette Lison hat es sich zur Aufgabe gemacht, an einem Punkt auf der Strecke im Bereich des Aasees (ca. Kilometer 13) alle Schuhe kunstvoll in die Bäume zu hängen. Eine tolle Idee und eine große Aufgabe. Schön wäre, wenn du bei der Abgabe auch noch die ungefähre Kilometerzahl, die du mit den Schuhen gelaufen bist, angeben kannst.

Anette Lison wird die Kilometer dann addieren – sie sind ein Symbol dafür, dass Kunst und Sport grenzenlos sind und Menschen auf der ganzen Welt miteinander verbindet.

Münster Marathon News