Sinnsprüche

Wer sich mit dem Thema Lebenskunst oder Philosophie beschäftigt, wird schnell auf Sinnsprüche oder auch Weisheiten aufmerksam. Oft bringen diese Weisheiten ein Thema auf den Punkt. Hier meine Lieblingszitate:

Bei der Vorbereitung einer Schlacht habe ich immer festgestellt,
dass Pläne zwar nutzlos sind, aber Planung unerlässlich ist.
Dwight D. Eisenhower

Wer mit sich selber in Frieden lebt,
kommt nicht in Versuchung, anderen den Krieg zu erklären.
Ernst Ferstl

Jede Gabe ist eine Aufgabe.
Köthe Kollwitz

Wer gar zu viel bedenkt, wird wenig leisten.
Friedrich Schiller

If you fear failure, you will never go anywhere.
Unknown

Ich habe entschieden, glücklich zu sein,
weil es meiner Gesundheit bekommt.
Voltaire, eigentlich François-Marie Arouet

Lebe heute. Nicht gestern. Nicht morgen. Nur heute.
Bewohne den Augenblick. Verleih ihn nicht an morgen.
(Jerry Spinelli) Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.
Johann Wolfgang von Goethe

Inspiration ist etwas für Amateure.
Der Rest von uns macht sich jeden Tag einfach an die Arbeit.
Chuck Close

Das Leben ist ein Fest, das viele so perfekt vorbereiten wollen,
dass sie nicht mehr zum Feiern kommen.
Ernst Ferstl

Viele würden gern ein einfacheres Leben führen,
wenn der Weg dahin nicht so kompliziert wäre.
Justus Jonas

Ich muss eine erstaunliche Menge Geist haben;
manchmal brauche ich eine Woche, um mich zu entscheiden.
Mark Twain

Die Erde ist ein Stern. Wir leben im Himmel.
Hans Jürgen von der Wense

„En rollenden stên settet kain moos“
(Ein rollender Stein setzt kein Moos an)
Wörterbuch der westfälischen Mundart von 1882

Wer alles perfekt haben und stets perfekt sein will,
wird perfekt unglücklich.
Walter Lundin

Es regnet viele Tropfen, ehe man Einsicht gewinnt,
und Jahre vergehen, ehe man weise wird.
Adalbert Stifter

Wenn Sie nicht wissen, was Sie vom Leben wollen –
was werden Sie dann wohl bekommen?
Napoleon Hill

Ich sehe mit Freude, wie viele Dinge es gibt,
die ich nicht brauche.
Sokrates

Viele halten ich für bekloppt,
aber du musst doch mit dir selbst zufrieden sein!
Bernhard Dietz

Denken ist reden mit sich selbst.
Immanuel Kant

Die besten Reformer, die die Welt kennt, sind diejenigen,

die bei sich selbst anfangen.

Georg Bernhard Shaw

Die Seele will dem Körper folgen und
der Körper will der Seele folgen.
Balian Buschbaum (bei Sendung Quarks&Co 06.12.2011)

Die Vergangenheit läßt sich nicht ändern!
Zum Glück, sonst hätten wir vermutlich sehr viel zu tun!
Michael Engbers 20.05.2012

Es ist gefährlich anderen etwas vorzumachen,
denn es endet damit dass man sich selbst etwas vormacht.
Elenora Duse

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
und der Anfang der Unzufriedenheit.
Sören Aabye Kierkegaard

Alles, was zu besitzen sich lohnt,
lohnt auch, dass man darauf wartet
Marilyn Monroe

Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe.
Wer ruhe findet, ist sicher. Wer sich ist, kann überlegen.
Wer überlegt kann verbessern.
Chinesische Weisheit

Alt wollen sie werden, gesund wollen sie bleiben, aber etwas tun dafür wollen sie nicht. Sebastian Kneipp

Beende jeden Tag, und hake ihn ab. Du hast getan, was du konntest. Sicher haben sich Schnitzer und Dummheiten eingeschlichen;
vergiss sie, so schnell du kanst. Morgen ist ein neuer Tag beginne ihn gut und gelassen und in einer gehobenen Stimmung, sodass du dich nicht mit deinem alten Unsinn belastest.
Ralph Waldo Emerson

Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen.
B. Breuel

Wir verlangen das leben müsse einen Sinn haben – aber es hat ganz genau so viel Sinn,
als wir selber ihm zu geben imstande sind.
Hermann Hesse

Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es vergeblich, sie anderswo zu suchen
Francois la Rochefourcauld

Gelassenheit gewinnt man nur in der Besinnung auf das Wesentliche.
Georg Mose

Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.
Johann Wolfgang von Goethe

„Es gibt zwei Wege, um glücklich zu sein:
Wir verringern unsere Wünsche oder vergrößern unsere Mittel.
Wenn Du weise bist, wirst du beides gleichzeitig tun.
Benjamin Franklin

Planung bedeutet, die Zukunft in die Gegenwart zu holen,
sodass man schon jetzt an ihr arbeiten kann.
Alan Lakein

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen.
Man muss sie die Treppe hinunterboxen, Stufe für Stufe.
Mark Twain

Unser Reichtum sind nicht die Mundwerker,
sondern die Handwerker.
Alfred Dregger

Weise ist, wer sich helfen kann,
wenn etwas Unvorhergesehene passiert.
Konfuzius

Einen fähigen Anführer oder einen guten General zu finden,
wird ein Problem sein, was alle Ewigkeit lang bestehen wird.
Zhuge Liang (chinesischer Stratege und Premierminister von „Shu-Han“ zur Zeit der drei Reiche)

Um größere Übel zu vermeiden, muss man kleinere auf sich nehmen.
Martin Luther

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.
Bertrand Russell

Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe.
Jonathan Swift

Wer wirklich Autorität hat, wird sich nicht scheuen, Fehler zuzugeben.
Lord Bertrand A. W. Russell

Sinn des Lebens: etwas, das keiner genau weiß. Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein.“
PETER USTINOV

Wo man schreit, ist keine klare Erkenntnis.
Leonardo da Vinci

Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat.

Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber

Wer sich an andere hält, dem wankt die Welt.
Wer auf sich selber ruht, steht gut.
Paul von Heyse

Unsere Gegner sind Lehrer, die uns nichts kosten.
Ferdinand Vicomte de Lesseps

Die Straße des geringsten Widerstands ist nur am Anfang asphaltiert.
Verfasser unbekannt Wer begonnen hat, der hat schon halb vollendet.

Horaz
Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.
Anton Bruckner

Wichtig ist es, sich so zu geben, wie die Natur uns schuf.
Wir sind meistens zu sehr so, wie unsere Mitmenschen uns haben wollen.
Jean-Jacques Rousseau

Es ist dumm, sich über die Welt zu ärgern. Es kümmert sie nicht.
Mark Aurel

Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir viel Ärger erspart bleiben.

Konfuzius

Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.
Oscar Wilde

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen.
Man muss sie die Treppe hinunterboxen, Stufe für Stufe.
Mark Twain

Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst,
bist du noch weit ab vom Wege der Weisheit.
Chinesisch

Ist es denn so schlimm, mißverstanden zu werden?
Pythagoras und Sokrates wurden mißverstanden,
Christus, Luther, Kopernikus, Galilei und Newton.
Ralph Waldo Emerson

Wenn du gut sein willst,
dann nimm zuerst an,
daß du schlecht bist.
Epiktet

Man kann die eigenen Grenzen nur feststellen,
indem man sie gelegentlich überschreitet.
Josef Broukal

Die Entfernung ist unwichtig.
Nur der erste Schritt ist schwierig.
Marie Anne de Deffand

Gesundheit ist eine kostbare Gabe,
die Gott den Trägen fortnimmt.
Spanisches Sprichwor

Wer ein Ziel hat, nimmt auch schlechte Straßen in Kauf.
Kyrilla Spieker

Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden.
König Friedrich II. ‚Der Große‘

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
Demokrit

„Der Mensch hat keine Zeit,
wenn er sich nicht Zeit nimmt,
Zeit zu haben.“
Ladislaus Boros

„Weil es schon immer so war und weil es alle tun“
ist einfach kein Argument – in keiner Sache.
Newsletter lebenswert.de/

Lesen macht vielseitig, Verhandeln geistesgegenwärtig, Schreiben genau.
Sir Francis Bacon

Tränen und Schweiß sind beide naß und salzig, doch ihre Wirkung ist ganz unterschiedlich. Mit Tränen verschafft man sich Mitgefühl, der Schweiß bringt einen voran.
Jesse Jackson

„Wir sind etwas freigebiger, wenn es auf Kosten der Gesamtheit geht, als wir aus eigener Kasse zu sein pflegen“.
Otto von Bismarck im Reichstag, 1871

Besserwisser sind Leute, die einem Pferd die Sporen geben,
auf dem sie gar nicht sitzen.
Alain Peyrefitte

Vielleicht gibt es schönere Zeiten – aber diese ist unsere.
Jean-Paul Sartre

Ist es denn so schlimm, mißverstanden zu werden? Pythagoras und Sokrates wurden mißverstanden, Christus, Luther, Kopernikus, Galilei und Newton.
Ralph Waldo Emerson

Wer wirklich Autorität hat, wird sich nicht scheuen, Fehler zuzugeben.
Lord Bertrand A. W. Russell

Klage nicht so sehr über einen kleinen Schmerz,
das Schicksal könnte ihn durch einen größeren heilen.
Johann Peter Hebel

Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren.
Die zweitbeste ist jetzt.
(Afrikanisches Sprichwort)

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
Sören Aabye Kierkegaard

Die größten Menschen sind bescheiden.
Pierre Auguste Renoir

Wer nicht aus Liebe zur Sache arbeitet, sondern nur des Geldes willen,
der bekommt gar nichts: Weder Geld noch Glück.
Charles Michael Schwab

Wer ein Ziel hat, nimmt auch schlechte Straßen in Kauf.
Kyrilla Spieker

Auch der längste Weg beginnt mit einem einfachen Schritt
Japansiches Sprichtwort

Man kann niemanden überholen,
wenn man in seine Fußstapfen tritt.
Francois Truffaut

Alle Menschen werden als Originale geboren.
Die meisten Sterben als Kopien.

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen
Josephine Baker

Einfachheit ist das Resultat der Reife
Friedrich von Schiller

Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden,
– aber nicht einfacher.
Albert Einstein

Das Einfache ist etwas Kostbares
in unserer komplexen Welt
Miriam Meckel

Die größte aller Torheiten ist, seine Gesundheit aufzuopfern, für was es auch sei, für Erwerb, für Beförderung, für Gelehrsamkeit, für Ruhm, geschweige denn für Wollust und flüchtige Genüsse: Vielmehr soll man ihr alles nachsetzen.
Arthur Schopenhauer

Es gibt zwei Möglichkeiten, Karriere zu machen:
Entweder leistet man wirklich etwas,
oder man behauptet, etwas zu leisten.
Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.
Danny Kaye

Gebete ändern nicht die Welt. Aber die Gebete ändern Menschen und Menschen ändern die Welt.
Albert Schweitzer

Wir sind nicht nur für unser Tun verantwortlich, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Molière

Oft habe ich meine Rede bedauert, nie mein Schweigen.
Publilius Syrus

Es kann mich niemand daran hindern, über Nacht klüger zu werden.
Konrad Adenauer

Frage dich in jeder schwierigen Situation:
„Was würde der stärkste, mutigste, liebevollste Teil meiner Persönlichkeit jetzt tun?“
Und dann tue es. – Tue es richtig. Und zwar sofort.
Aus „Erleuchteter Alltag“ von Dan Millman

Gönne Dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst,
wie närrisch du herumgehastet bist.
Lerne zu schweigen und du merkst,
dass du zuviel geredet hast.
Sei gütig und Du siehst ein,
dass dein Urteil über andere
allzu hart war.
Tschen Tschin

Sei klüger als andere, wenn du kannst – aber sage es ihnen nicht.
Gilbert Keith Chesterton

An irgendeinem Punkt muss man den Sprung ins Ungewisse wagen.
Erstens, weil selbst die richtige Entscheidung falsch ist, wenn sie zu spät erfolgt.
Zweitens, weil es in den meisten Fällen so etwas wie eine Gewissheit gar nicht gibt.
Lee Iacocca

Ein Zuhörer ist jemand, der nicht überall bekannt ist,
der aber nach einer Weile etwas weiß.
Wilson Mizner

L’exactitude est la politesse des rois.
Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige.
König Ludwig XVIII.

Wer darauf besteht,
alle Faktoren zu überblicken,
bevor er sich entscheidet,
wird sich nie entscheiden.
Henri Frédéric Amiel

Gelassenheit erlangt man nur
in der Besinnung
auf das Wesentliche.
Georg Moser

Nicht alle Reichen sind glücklich,
jedoch alle Glücklichen reich!
unbekannt

Ein reicher Mann
ist oft nur ein armer Mann
mit sehr viel Geld.
Aristoteles Onassis

Wer behauptet,
mit Geld sei alles möglich, der beweist nur,
dass er nie welches gehabt hat!
Aristoteles Onassis

Geld ist zum ausgeben da.
Denn es macht wenig Sinn,
später einmal der reichste
auf dem Friedhof zu sein.
Barbara Cartland

Der Mensch opfert in der ersten Hälfte seines Lebens
seine Gesundheit für den Reichtum,
um in der zweiten Hälfte zu versuchen,
den Reichtum wieder in Gesundheit zu verwandeln…
unbekannt

Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein.
Aber noch viel trauriger ist es, keine zu sein.
Peter Altenberg

Hohe Bildung kann man dadurch beweisen,
daß man die kompliziertesten Dinge
auf einfache Art zu erläutern versteht.
George Bernhard Shaw

Ob etwas Gift oder Heilmittel ist, bestimmt allein die Dosis
Hippokrates

Genug weiß niemand,
zuviel so mancher.
Marie von Ebner-Eschenbach

Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden
als über große Dunkelheit zu fluchen.
Konfuzius

Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt,
sondern durch Arbeit und eigene Leistung.
Albert Einstein

Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem,
gewöhnlichem Wege.
Johann Wolfgang von Goethe

Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich
auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen.
Henry Ford

„Wer heute keine Zeit für seine Gesundheit hat,
wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.“
Sebastian Kneipp

Man muß auf irgendeinem bestimmten Gebiet wesentlich besser und
soll möglichst nirgendwo schlechter als der Durchschnitt sein.
Dagobert Duck

Hat ein Mensch
sein Bestes gegeben,
ist es unerheblich,
wieviel das war.
Wolfgang Letz

Die Weisheit des Lebens
besteht im Ausschalten
der unwesentlichen Dinge.
(Chinesisches Sprichwort)

Es ist nichts Großartiges daran, besser zu sein als jemand anderes.
Wahre Größe zeigt sich darin, besser zu sein, als man selbst vorher war
(Plakat in einer Klasse)

Niemand hätte jemals den Ozean überquert,
wenn er die Möglichkeit gehabt hätte,
bei Sturm das Schiff zu verlassen.
Charles F. Kettering

Alles, was zu besitzen sich lohnt,
lohnt auch, daß man darauf wartet.
Marilyn Monroe

Jedermann kann für die Leiden eines Freundes
Mitgefühle aufbringen.
Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters,
um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen.
Oscar Wilde

Nimm dir Zeit nachzudenken;
aber wenn die Zeit zum Handeln gekommen ist,
hör auf zu denken und handle!
Andrew Jackson

Wenn ich sterbe, soll meine Engergie gamz und gar aufgebraucht sein; denn je härter ich arbeite, um so intensiver lebe ich. Ich freue mich am Leben um seiner selbst willen. Für mich ist das Leben keine Kerze, die rasch erlischt. Es ist eine wunderbare Fackel, ich ich im Augenblick in der Hand halte uns sie soll so hell brennen wie möglich.

Wir können im Leben nicht immer große Dinge tun, aber wir können kleine Dinge mit großer Liebe tun

(aus dem Buch: Die Rückkehr des friedvollen Kriegers)

Ich sehe, was ich nicht habe,
und schätze mich unglücklich;
andere sehen, was ich habe,
und schätzen mich glücklich.
Josefph Roux

Der eine wartet, daß die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an – und handelt.
Dante Alighieri

Ein Schüler, von dem nie etwas verlangt wird,
was er nicht kann, wird auch nie alles leisten,
wozu er fähig ist.
John Stuart Mill

Man sollte nicht um eine
leichtere Last beten,
sondern um stärkere Schultern
Augustinus

Kein Schaden ist so groß wie vergeudete Zeit.
Michelangelo

Das Verhängnis unserer Kultur ist,
daß sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig.
Albert Schweizer

Die Dinge sind dazu da,
dass man sie benutzt,
das Leben zu gewinnen,
und nicht, dass man das Leben benutzt,
um die Dinge zu gewinnen.
Laotse

Wer viel versteht,
braucht nicht viel zu reden.
Sepp Herberger

In der Beschränkung
zeigt sich erst der Meister.
Johann Wolfgang von Goethe

Was immer Du auf Erden verschenkst,
es wird Dich in den Himmel begleiten.
aus dem Koran

Gilt es zu hören, sei der Erste!
Sei der Letzte, wenn es zu reden gilt.
Türkisches Sprichtwort Inmitten von Schwierigkeiten liegen guenstige Gelegenheiten.
Albert Einstein

Das wichtigste eines ersten Schrittes ist nicht die Weite,
sondern die Richtung.
unbekannt

Ein Prominenter ist ein Mensch, der sich ein Leben lang
Mühe gegeben hat, um bekannt zu werden,
und dann dunkle Brillen trägt, damit man ihn nicht erkennt.
unbekannt

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Gandhi

Nur in einem Punkt sind die Menschen zufrieden:
Ihr Verstand genügt ihnen – egal wieviel sie davon haben.
unbekannt

Wenn du zur Quelle willst, musst du gegen den Strom schwimmen.
Aus dem Zen-Buddhismus

Genug zu haben ist Glück,
mehr als genug zu haben ist unheilvoll.
Das gilt von allen Dingen,
aber besonders vom Geld.
Laotse

Immer wenn etwas aus deinem Leben verschwindet,
ist das nur ein Zeichen dafür,
daß etwas Besseres unterwegs ist.
Arthur Lassen
Noch niemals hat mich auf der Straße jemand aufgefordert, für Kernwaffen Geld zu spenden. Aber unzählige Male haben mich Menschen mit Sammelbüchsen um eine Spende für Arme, Kranke, Alte und Kinder gebeten. Offenbar deshalb, weil die Regierungen für Waffen stets genug Geld zur Verfügung haben.
Peter Ustinow

Wer Zahnweh hat, hält jeden,
dessen Zähne gesund sind, für glücklich.

Der an Armut leidende
begeht denselben Irrtum
den Reichen gegenüber.
George Bernhard Shaw

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben,
sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
Seneca

Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit.
Plato

Der Gesunde hat viele Wünsche,
der Kranke nur einen.
Indisches Sprichwort

Die Wissenden reden nicht viel,
die Redenden wissen nicht viel.
(Chinesisches Sprichwort)

Die Welt wird nie gut, aber sie könnte besser werden.
Carl Zuckmayer

Der Überfluß pflegt auch der Allerweisesten Verstand zu blenden.
Kaiser Friedrich II

Wenn wir wollen, daß alles so bleibt, wie es ist,
dann ist es nötig, daß sich alles verändert.
Giuseppe Tomasi di Lampedusa

Die Arbeit läuft nicht davon, während Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht.
Paul Heyse

Wer viel Charakter hat, hat wenig Eigentum.
John James Osborne

Wer den Weg des Erfolges sucht soll sich solche Begleiter wie
„aber“, „vielleicht“, oder „eventuell“ zu Hause lassen.

Joachim Panten

Gewohnheit, Sitte und Brauch sind stärker als die Wahrheit. Es braucht neue Revolutionen der Geister, es braucht einen neuen Enthusiasmus, um den alten zu zerstören.
Voltaire(21.11.1694 – 30.5.1778)

Überwinde dich selbst, dann ist die Welt überwunden.
Hl. Aurelius Augustinus

Nicht in die ferne Zeit verliere dich! Den Augenblick ergreife, der ist dein.
Friedrich Johann Christoph Schiller

Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als ständig nach vollkommenen Entscheidungen zu suchen, die es niemals geben wird.
Charles de Gaulle.

Zum Glück gehört, dass man irgendwann beschließt, zufrieden zu sein. Klaus Löwitsch

Das einzige Mittel, das Leben zu ertragen, ist: es schön zu finden.
Rudolf Leonhard

Hüte dich vor dem Entschluß, zu dem du nicht lächeln kannst.
Heinrich Friedrich Karl von Stein

Der größte Gewinn kommt aus den schwierigsten Lebensabschnitten.
Dalai Lama

Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.

Bertrand Russell Das Problem ist, das wir glauben, wir hätten Zeit.
Buddha

Gott gab den Menschen zwei Ohren und einen Mund,
damit er doppelt soviel zuhört wie er spricht!
(aus Persien) Mini Brevier Adventszeit 2004

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt,
versäumt man 60 glückliche Sekunden.
William Somerset Maugham

Nicht weil es schwer ist, wagen wir`s nicht, sondern weil wir`s nicht wagen ist es schwer.
Seneca

Die Ordnung ist das Vergnügen der Vernunft;
aber die Unordnung ist die Wonne der Phantasie.
PAUL CLAUDEL (1868 – 1955)
französischer Schriftsteller

Das Leben besteht in der Bewegung.
ARISTOTELES
griechischer Philosoph
(um 384 – 322 v. Chr.)
Nur jene, die riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden,
wie weit man tatsächlich gehen kann.
T.S. Eliot

Verschiebe nicht auf morgen,
was du auch heute tun kannst.
Vielleicht macht es dir heute Spaß
und du kannst es morgen nochmal tun.
James A. Michener

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen.
Man muß sie die Treppe hinunterboxen,
Stufe für Stufe.
Mark Twain

Was wir loslassen, kann uns nicht mehr festhalten.
Ernst Ferstl

Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich
auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen.
Henry Ford

Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.
Henri David Thoreau (amerikanischer Dichter, 1817 – 1862)

Ich habe geweint,
weil ich keine Schuhe hatte,
bis ich einen traf,
der keine Füße hatte.
Leopardi

Die Lebensspanne ist dieselbe,
ob man sie lachend,
oder weinend verbringt.
östliche Weisheit

Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Antoine de Saint-Exupéry

Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen,
sondern muß es besitzen.
Friedrich Nietzsche

Denken ist schwer,
darum urteilen die meisten. C.G. Jung

Die Heiterkeit allein ist gleichsam die bare Münze des Glückes
und nicht wie alles andere bloß der Bankzettel.
ARTHUR SCHOPENHAUER
deutscher Philosoph (1788 – 1860)

Alles was ich heute tue, ist wichtig,
gebe ich doch einen ganzen Tag
meines Lebens dafür.
George Bernhard Shaw

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft,
denn in ihr gedenke ich zu leben.
Albert Einstein

Der größte Luxus,
den man sich leisten sollte, ist,
keinen Luxus zu haben,
sondern Zeit.
Leon v. Quint

Gute Ideen werden zuerst belächtelt,
dann bekämpft und schliesslich geklaut.

Bewahre mich vor dem naiven Glauben,
es müsse im Leben alles glatt gehen.
Schenke mir die nüchterne Erkenntnis,
dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge
eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind,
durch die wir wachsen und reifen.
Antoine de Saint-Exupéry

Argwöhnisch wacht der Mensch
über alles, was ihm gehört.
Nur die Zeit läßt er sich stehlen,
am meisten vom Fernsehen.
Linus Pauling

Wenn am Bildschirm der Löwe das Zebra jagt und wir deshalb in die Glotze gucken, schauen wir in Wirklichkeit durch die Gitterstäbe unseres selbstgebauten Gefängnisses hinaus in die noch freie Natur.
Dr. Festetics Antal

Ihr lacht über mich, weil ich anders bin –
ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid!
unbekannt

Wer arbeitet, macht Fehler. Wer viel arbeitet, macht mehr Fehler.
Nur wer die Hände in den Schoß legt, macht gar keine Fehler.
Friedrich Alfred Krupp

Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.
THOMAS ALVA EDISON

Niemand kann vorhersehen,
in welche Höhen du aufsteigen kannst,
bevor du nicht die Flügel ausgebreitet hast.
Thomas Banyacya

Streben, seine Wünsche
nach Besitz zu befriedigen,
heißt Feuer mit Stroh löschen.
Chinesisches Sprichwort

Wer nach der Uhr lebt,
muss damit rechnen,
dass ihm sein Leben,
mit der Zeit
auf den Wecker geht.
Ernst Ferstl

Das Rezept fuer Gelassenheit ist ganz einfach:
Man darf sich nicht ueber Dinge aufregen,
die nicht zu aendern sind.“
Helen Vita

Nehmen Sie die Menschen wie sie sind – andere gibt´s nicht.
Konrad Adenauer

Manchmal beschweren wir uns eher wegen des Haars in der Suppe
anstatt dankbar zu sein fuer die Suppe.
Lasse Hoge

Erkenn, wo du stehst, wo du hinwillst.
Mach deinen Plan. Und dann geh!
Ken Cadigan

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Unbekannt

Wenn du loslaesst,
hast du zwei Haende frei.
Chinesische Lebensweisheit

Wenn der Wind der Wandlung weht, bauen die einen
Schutzmauer und die anderen Windmühlen.
Chinesisches Sprichwort

Genieße jeden Tag und sorge dich nicht
um das was kommen könnte,
sonst zahlst du im voraus Zinsen für Schulden,
die du vielleicht niemals machen wirst.
unbekannt

Auf hundert Besserwisser
gibt es nur einen Bessermacher.
Willi Rittschard

Die Welt wird nie gut,
aber sie könnte besser werden.
Carl Zuckmayer

Wer will, der kann, wer nicht will, muß.
Seneca

Ein großer Mensch ist derjenige,
der sein Kinderherz nicht verliert.
James Legge

Wer viel Charakter hat, hat wenig Eigentum.
John James Osborne

Alles, was uns wirklich nützt, ist für wenig Geld zu
haben, nur das Überflüssige kostet viel.
Axel Munthe

Die Welt besteht aus denen, die etwas in Gang setzen,
denen, die zusehen, wie etwas geschieht, und denen,
die fragen, was geschehen ist.
Norman R. Augustine

Erfolgreich zu sein heißt,
anders als die anderen zu sein.
Woody Allen

Wer beim Säen träge ist,
wird beim Ernten neidisch.
Chinesisches Sprichwort

Und war der Tag nicht dein Freund,
so war er doch zumindest dein Lehrer.
unbekannt

Wenn du laufen willst, lauf eine Meile.
Wenn du ein neues Leben kennelernen willst, lauf Marathon
Emil Zatopek

Der Mensch wird geboren, um zu leben und nicht,
um sich auf das Leben vorzubereiten.
Boris Pasternak

Man kann nicht alles haben im Leben,
darum lebe das Wesentliche.
Marc Levy

Diese Zeit ist, wie alle Zeiten, eine sehr gute;
wir wissen nur nichts mit ihr anzufangen.
(Ralph Waldo Emerson)

Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis,
vielleicht ist keines da.
(Franz Kafka)

Dass uns eine Sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten,
alles Andere zu genießen.
JANE AUSTEN
englische Schriftstellerin (1775 – 1817)

Was man mit Gewalt gewinnt,
kann man nur mit Gewalt behalten.
Mahatma Gandhi

Wer zu sich selbst finden will,
darf andere nicht nach dem Weg fragen.
(Paul Watzlawick)

Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen.
(Aristoteles)

Erfahrung heißt gar nichts.
Man kann seine Sache auch
35 Jahre schlecht machen.
Kurt Tucholsky

Wenn du etwas so machst,
wie du es seit zehn Jahren gemacht hast,
dann sind die Chancen groß,
daß du es falsch machst.
Charles Franklin Kettering

Es gibt nichts, was die Menschen lieber erhalten
möchten und weniger pflegen als ihre Gesundheit.
Jean de la Bruyère

Die Kunst des Ausruhens ist Teil der Kunst des Arbeitens.
John Steinbeck

Genieße das Leben,
es ist später,
als du denkst.
Chinesisches Sprichwort

Für Geld kriegt man alles.
So sagt man – aber das ist nicht wahr.

Man kann Essen kaufen, aber nicht Appetit.
Arzneimittel, aber nicht Gesundheit.
Wissen, aber nicht Klugheit.
Glanz, aber nicht Schönheit.
Spaß, aber nicht Freude.
Bekannte, aber nicht Freunde.
Diener, aber nicht Treue.

Die Schale läßt sich kaufen,
aber nicht der Kern.
Arne Garborg

Es gibt nur einen Weg zum Glück
und der bedeutet,
aufzuhören mit der Sorge um Dinge,
die jenseits der Grenzen
unseres Einflussvermögens liegen.
Epiktet

Wer neu anfangen will, soll es sofort tun,
denn eine überwundene Schwierigkeit vermeidet hundert neue.
Konfuzius

In der Mitte von Schwierigkeiten
liegen die Möglichkeiten
Albert Einstein

Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet.
Alan Kay

Tradition heißt nicht,
die Asche aufbewahren,
sondern die Flamme
weiter reichen.
Ricarda Huch

Es ist fast unmöglich,
die Fackel der Weisheit
durch ein Gedränge zu tragen,
ohne jemanden den Bart abzusengen
Georg C. Lichtenberg

Alle Menschen werden als Originale gebohren,
die meisten sterben als Kopien.

Gebraucht die Zeit, sie geht so schnell von hinnen, doch Ordnung lehrt euch Zeit gewinnen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Das Geheimnis,
mit allen Menschen
in Frieden zu leben,
besteht in der Kunst,
jeden seiner Individualität nach
zu verstehen.
(Friedrich Ludwig Jahn)

Urteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen
Worten, denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich.
(Matthias Claudius (Pseudonym „Asmus“), deutscher Dichter, 1740 – 1815)

Älter werden ist,
wie auf einen Berg steigen;
je höher man kommt,
umso mehr Kräfte sind verbraucht;
aber umso weiter sieht man.
Ingmar Bergman

Kreativität ist dann am besten,
wenn sie die Schönheit des Chaos
mit der Eleganz der Disziplin verbindet.
Moby, Musiker

Man ist viel eher bereit, Opfer zu bringen, wenn man sieht, daß alle anderen es auch tun. So ist nun mal die menschliche Natur.
Henry Ford (1863-1947), amerik. Großindustrieller

Was Große tun, beschwatzen gern die Kleinen.
William Shakespeare

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen, es muss anders werden, damit es besser wird.
Georg Christoph Lichtenberg

Die reinste Form des Wahnsinns ist es,
alles beim Alten zu lassen
und gleichzeitig zu hoffen,
daß sich etwas ändert.
Albert Einstein

Reden
kocht keinen Reis.
aus China

Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about people.
Große Leute sprechen über Ideen. Durchschnittliche Leute sprechen über Dinge. Kleine Leute sprechen über Leute.
Dave Marinaccio

Das schoenste aller Geheimnisse: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen.
Mark Twain

Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer andern Welt.
Arthur Schopenhauer

Der Mensch, der den Berg versetzte, war derselbe,
der anfing, kleine Steine wegzutragen.
Altes chinesisches Sprichwort

Das Schiff ist sicherer,wenn es im Hafen liegt.
Doch dafür werden Schiffe nicht gebaut.
Paulo Coelho

„Fortschritt ist nur moeglich, wenn man intelligent gegen die Regeln verstoesst.“
Barlog, Boleslaw

In einer Welt voller Unsicherheit
muss man eine Menge Dinge ausprobieren.
Douglass North

Man kann sich den ganzen Tag ueber aergern, man ist aber dazu nicht verpflichtet.
Bruder Aloisus

Ein Problem ist eine Chance in Arbeitskleidung!
(unbekannt)

Die Welt ist perfekt,
und wir befinden uns am Rande des Chaos.

Wer lächelt, statt zu toben,
ist immer der Stärkere

Wer nicht ständig versucht besser zu werden,
hört irgendwann auf, gut zu sein.

Wer Status hat, braucht keine Symbole

Eine Stunde am Schreibtisch kann gewinnbringender sein,
als zehn Stunden auf der Baustelle

Lache nicht über die Träume anderer Menschen

Sag nicht alles was du weißt,
aber wisse immer, was du sagst.

Das Schlimmste, das man tun kann, ist,
sich Sorgen machen über das,
was man hätte tun können.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom.
Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Benjamin Franklin / 1706 – 1790)

Wer mit dem Strom schwimmt,
treibt irgendwann ins Meer.

It’s nice to be important, but it’s more importent to be nice.

Ein Vergnügen erwarten ist auch ein Vergnügen

Vorsicht ist der bessere Teil der Tapferkeit.

Wenn es am besten schmeckt, soll man aufhören.

In einer Irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen,
ist schon wieder ein Irrsinn für sich.

Der Weg zum Reichtum liegt hauptsächlich in zwei Wörtern:
Arbeit und Sparsamkeit.

GIB JEDEM TAG DIE CHANCE,
DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN!

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Noah’s Ark was built by an amateur. Professionals have built the Titanic.

Du musst ins Gelingen verliebt sein,
nicht ins Scheitern.

Traurigkeit ist wie der Regen:
Sie muß sein, damit wir wachsen können.

In einer dunklen Zeit
beginnt das Auge zu sehen.
Theodore Roethke

Wer zu viel bewegen will, hebt nichts.