In dem Buch Origon von Dan Brown spricht der Wissenschaftler Endmond Kirsch eine Art Gebet für die Zukunft, das ich gut und gelungen finde:

„Mögen unsere Philosophien Schritt halten mit unserer Technologie. Möge unser Mitgefühlt Schritt halten mit unserer Macht. Und möge Liebe, nicht Angst, der Motor für Veränderung sein.“

Gebet für die Zukunft

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.