Im Männer-Rennen war Florian Neuschwander bis km 50 immer in den Top 10 und auf Kurs sub-6:40, bevor ihn dann Rückenprobleme letztlich zum Ausstieg bei km 75 bewegten.
Rennbericht von Flow
Kurzbericht auf der DUV Seite

Hermann Achmüller landet auf Rang 36
100-km-WM: Hermann Achmüller landet auf Rang 36: Sport News Südtirol

100-km-WM

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.